IG Transparente Berufbildung

Naturheilpraktiker Schweiz

Ein Gedanke zu der von uns prioritär bemängelten Benotung der HFP:

Wenn z.B. die Gewichtung für das Prüfungskriterium «Beschreibung des schulmedizinischen Netzwerkes» mit der Note A=100%=10 Pkte. bewertet wird, beträgt die Note B=60% also 6 Pkte. und die Note C=0% folglich null Pkte. Mathematisch gesehen können so die Prüfungsresultate erheblich beeinflusst und gesteuert werden.

Die Expertinnen benoten blind: dies bedeutet, sie kennen die Gewichtung der einzelnen Bewertungskriterien nicht. Es ist aber klar definierbar, dass wenn soundsooft die Note C fällt, die Absolventin nicht bestanden hat. Dies empfinden wir als manipulativ und ungerecht. Das SBFI moniert diese Benotungspraxis schon seit Juli 2018 und die OdA AM hat noch immer nichts verändert.

Irreführende Zahlen

Email von der IG an alle Verbände und die Oda AM

 

Sehr geehrte Damen und Herren

 
Mit der HFP Bestehensquote von 82% wird von Seite der OdA-AM und den Trägerverbänden mächtig geworben. Im neusten Postversand der FVS-TCM sogar unter dem Motto: "Transparenz schafft Klarheit“. Die Zahl von 82% ist jedoch nicht aussagekräftig. Was unerwähnt bleibt: diese Zahl beinhaltet Kraut und Rüben. Erstteilnehmer sowie 1-fach und mehr-fach Repetenten - und dies seit Anbeginn der HFP.  *Siehe unten Email von Herrn Happle Oda AM
 
Unserer Meinung nach kann hier von Transparenz keine Rede sein - eher von Fake-News!
 
Transparent wären detaillierte Angaben wie es bei Höheren Fachprüfungen üblich ist:
 
- Bestehensquote für ErstteilnehmerInnen, aufgeteilt pro Fachgebiet und Jahr, bzw. Prüfungsdatum
- Durchfallquote für ErsteilnehmerInnen, aufgeteilt pro Fachgebiet und Jahr, bzw. Prüfungsdatum
- Bestehens-, resp. Durchfallquote für Erstrepetenten, aufgeteilt pro Fachgebiet und Jahr, bzw. Prüfungsdatum
- Bestehens-, resp. Durchfallquote für Zweitrepetenten, aufgeteilt pro Fachgebiet und Jahr, bzw. Prüfungsdatum
 
... und dies alles öffentlich einsehbar auf der OdA-AM-Homepage!
 
Transparenz muss gelebt werden: täglich, immer und in allen Bereichen der OdA-AM. 
 
Wir bitten Sie dringlichst - Oda AM wie auch Trägerverbände - diese Zahl öffentlich zu berichtigen.

Mit freundlichen Grüssen

IG Transparente Berufsbildung Naturheilpraktiker Schweiz